Kontakt

Zukunftskongress - Land unter und alle wohlauf?

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die 17 Sustainable Development Goals
(SDGs) für eine weltweite Transformation verabschiedet.
 Sie sollen der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimension der nachhaltigen Entwicklung in ausgewogener Weise Rechnung tragen und führen zum ersten Mal Armutsbekämpfung und nachhaltige Entwicklung in einer Agenda zusammen. Diese Ziele für eine nachhaltige Entwicklung sollen für alle Menschen und alle Staaten gelten.


„Nachhaltige Entwicklung“ ist in Hamburg inzwischen ein bekannter, aber oft auch missbrauchter Begriff in der (gesellschafts-)politischen Debatte.
Der Zukunftsrat Hamburg möchte deswegen einerseits den Kern und die Prämissen der Nachhaltigkeitsvision näher erforschen und andererseits die Möglichkeiten ihrer Umsetzung zeigen und fördern.
In Vorträgen, Diskussionen und Workshops nähern wir uns den Themen Zukunft der Arbeit, Zukunft des Konsums, der Mobilität und des Wohnens in dieser Stadt. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Wandelwoche, die vom 01. – 07.10. eine Reihe von Umsetzungsprojekten von der zivilgesellschaftlichen Basis vorstellt und mit Ständen und Blitz-Präsentation in den Kongress integriert wird.


Sa. 30.09.2017, 10 - 18 Uhr im Wälderhaus, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg
Mehr unter www.zukunftsrat.de

nach oben