Kontakt

Brandenburg 21 Verein für nachhaltige Lokal-­ und Regionalentwicklung im Land Brandenburg e.V.

Der Verein hat sich 2006 als Dach der 1997 ins Leben gerufenen Brandenburgischen Werkstatt Lokale Agenda 21, dem Tag der Regionen und der Arbeitsgemeinschaft Lebendiger Dörfer gegründet. Der Verein versteht sich als Dachorganisation der brandenburgischen Nachhaltigkeitsinitiativen. Dies spiegelt sich u.a. in den seit Jahren angebotenen unterschiedlichen Erfahrungsaustauschformaten der Werkstatt LA 21 sowie dem „Portal für Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung im Land Brandenburg“: www.nachhaltig-in-brandenburg.de wider. Im Auftrag des brandenburgischen Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und der agrathaer GmbH führt und pflegt Brandenburg 21 auf dieser Website u.a. die Übersicht der geförderten Projekte der Lokale Agenda 21-Förderung des Landes.

nach oben